Lasst uns zusammen saugute Jugendpolitik machen!

Kinder und Jugendliche haben besonders unter der Corona-Pandemie zu leiden: Homeschooling, nur eingeschränkt Freunde treffen, kein Sportverein und nicht zuletzt keine Partys. Dies alles ist für die Entwicklung von jungen Menschen wichtig!
Wir haben die Situation von Kindern und Jugendlichen in der Corona-Krise am 04.02.2021 auf die Tagesordnung des Plenums gesetzt, das Thema ist in der Aktuellen Stunde behandelt worden. Titel: "Bayerns Jugend nicht aus dem Blick verlieren!"
Unser jugendpolitischer Sprecher Arif Tasdelen machte deutlich, dass wir gerade den Jugendlichen in dieser Krise viel zu verdanken haben. Außerdem möchte er, dass wir Jugendliche auch über die Corona-Krise hinaus, ernster nehmen - beispielsweise mit einer Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre.